Heutzutage kann man sehr viel über Drohnen im Netz lesen. Die moderne Industrie von unbemannten Flugobjekte kann durch den Ausdruck "überraschendes Wachstum" charakterisiert werden. Drohnen werden von kommerziellen und staatlichen Strukturen in Produktion, Landwirtschaft und Dienstleistungen aktiv genutzt.

Welche Drohnen bieten den meisten Spaß fürs Geld und worauf muss man achten? Lesen Sie unsere Markenübersicht der populärsten Drohnen Hersteller.

DJI Innovations

dji dronen

DJI Innovations ist der weltweit führende Hersteller von Drohnen. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in der Stadt Shenzhen im Süden Chinas. Laut Experten werden 60% bis 70% der kommerziellen und Amateur-UAVs von DJI produziert.

Hier werden verschiedene Modelle angeboten, wie für Anfänger, als auch für Profi. Die bekannteste Drohne von DJi ist "Phantom", die als Ready-to-Fly Drohne verkauft wird und alle technischen Eigenschaften einer professionellen Drohne besitzt. Besonders bei Fotografen und Filmern sind die Quadrocopter beliebt. Maximale Flugzeit bildet 30 Minuten.

Es gibt natürlich auch größere Modelle. Die unbemannte Flugobjekte von DJI Innovations werden für die Frachtlieferung, Infrastrukturentwicklung und auch Bauwesen eingesetzt. Kommerzielle Copter von DJI können Lasten über 10 Kilogramm transportieren.

Parrot

Der französische Drohnen-Hersteller Parrot spezialisierte sich zunächst auf die Produktion von Autoradios, Blumentöpfen mit automatischer Bewässerung, digitalen Bilderrahmen, kabellosen Kopfhörern und Lautsprechern. Die Fabriken des Herstellers sind in China.

Drohnen-Hersteller Parrot

Parrot hat keine Angst zu Experimenten und kann sogar einen erfahrenen Piloten überraschen. Parrot bieten eine große Auswahl von Drohnen, die wie für Anfänger als auch für Experten interessant sind.

Eine der beliebtesten Parrot-Serien ist BeBop. Dies sind Drohnen einer durchschnittlichen Preisklasse. Die Kamera mit HD Auflösung ist dabei bereits in der Drohne integriert. Fans der Klassiker mögen verschiedene Versionen von AR. Drone 2.0, und diejenigen, die von Fluggeräten müde sind, können Jumping Night Drone RTR versuchen.

Yuneec

Noch ein großer Drohnen Hersteller aus China. Yuneec hat seinen Hauptsitz in Kunshan in der Provinz Jiangsu. Das Unternehmen hat die Vertretungen in Europa, Nordamerika und Asien.

Drohnen-Hersteller Yuneec Logo

Im Unterschied zu den Konkurrenten produziert Yuneec die neuen Modelle selten. Aber diese Modellen sind sorgfältig untersucht, und die letzten können mit der Benchmark der DJI Phantom Quadrocopter aufnehmen können. Jährlich werden weltweit mehr als eine Million Drohnen von der chinesischen Firma verkauft.

Die berühmteste Linie von unbemannten Luftfahrzeugen Yuneec ist Typhoon. Diese Modelle sind super für fortgeschrittene Piloten, nimmt auch als Mittelklasse-Gerät Videos in 4K bei 30 Bildern pro Sekunde auf. Es bietet zahlreichen Features, wie beispielsweise “Watch me”, “Follow me”- Mode, “Dynamic return home” und einer integrierten Liste von No-Fly-Zonen. Sehr beliebt sind auch die Drohnen Breeze.

JJRC

JJRC, der Hauptsitz ist in der chinesischen Provinz Guangdong, ist bekannt als ein großer Spielzeughersteller. Das Unternehmen ist auf ferngesteuerte Roboter und Fahrzeuge spezialisiert. Vor kurzem hat sie die Produktion von unbemannten Flugobjekten aufgenommen.

Drohnen-Hersteller JJRC

Die besonderen Merkmale der JJRC-Drohnen sind eine kleine Größe und einfache Steuerung. JJRC Drohne wiegt gerade einmal ca. 100 Gramm. Der Hersteller empfiehlt dieses Gerät ab einem Alter von ca. 14 Jahren, so wird es dem Kind viel Freude bringen. JJRC produziert auch "erwachsene" Modelle, die eine größere Stabilität, eine gute Kamera und eine Flugweite von 100-200 Metern haben. Man kann Qualitative JJRC Drohnen für weniger als 100 Euro kaufen. Hobby-Piloten werden lange ihren Spaß am haben.

Walkera

Walkera - eine angesehene Firma bei den Fans von Drohnen Racing. Das Modell Rodeo hat sich wie schnell und einfach in der Steuerung bewährt. Gute Aerodynamik und das kleine Gewicht erhöhen die Chancen zu gewinnen.

Drohnen-Hersteller Walkera

Die populärste Walkera Voyager wurde speziell für Video entworfen. Die Drohne hat eine hochwertige 4K Kamera. Voyager kann den Operator leicht ersetzen und helfen, ein dynamisches und denkwürdiges Video zu machen. Daneben bietet die Softwaresteuerung einige spezielle Features: First Person View, Auto-cruise. eine Return-to-home Funktion und andere.

Walkera Drohnen werden in Guangzhou, China, hergestellt und auf der ganzen Welt verkauft. Copter sind in Asien, Europa und den USA sehr beliebt.

Syma

Bis vor kurzem hat Syma Hubschrauber mit Fernbedienung produziert. Heute bietet der Hersteller eine große Auswahl von Quadrocopter. Syma bietet alles, was man für den Start benötigt – Х5С-1 Explorer die №1 der Drohnen-Bestseller auf Amazon. Gilt als die beste Anlaufstelle für Einsteigermodelle. Auch sind X5SW Plus und Mini-Copter Х11 sehr beliebt.

Das Unternehmen kann als die konservativste Drohnen Hersteller bezeichnet werden. Dank des günstigen Preises und der Möglichkeit, hochauflösende Luftaufnahmen zu machen, ist die Syma eine der besten Drohnen Hersteller für Personen, die sich mit dem Thema der Luftbildaufnahmen beschäftigen wollen.

Jamara

Die deutsche Hersteller Jamara produziert kostengünstige Drohnen, die in erster Linie für Kinder entwickelt wurden. Jamara hat viele sehenswerte Features, die gerade für Kinder, Anfänger- und Einsteiger-Piloten lohnenswert sind.

Einige Modelle von Jamara sind für Erwachsene geeignet. Die F1X-Serie verfügt über ausreichende Geschwindigkeit und Manövrierfähigkeit. Eine hohe Flugagilität und stabile Flugeigenschaften zeichnen den Quadrocopter aus. Mit dem Jamara Quadrocopter können Einsteiger und Anfänger für kleines Geld die FPV-Ansicht genießen.

Jamara hat die Produktion von Drohnen erst seit kurzem etabliert. Zuvor produzierte das Unternehmen Autos über Funksteuerung und Spielzeugen. Nach dem Beginn der Produktion von Coptern ist die Popularität des Unternehmens stark gewachsen. Jetzt hat Jamara Vertretungen in 20 Städten Deutschlands, sowie in Spanien, Niederlanden, Frankreich, Schweden, Brasilien und anderen Ländern.

Cheerson

Die chinesische Drohnen Hersteller Cheerson Hobby Technology Company Limited (abgekürzt: Cheerson) engagierte sich erstmals 2011 auf dem Markt. Die meisten Modelle wiegen weniger als 100 Gramm und haben eine geringe Reichweite. Aufgrund ihrer geringen Größe und hohen Wendigkeit eignen sich diese Quadcopter für den Indoor-Einsatz.

Eine der besten Drohnen für Einsteiger ist die Cheerson CX-Serie. Lange Zeit wurde der Cheerson CX-10 als kleinster Quadrocopter gelobpreist. CX-Drohnen verfügen über eine gute Flugleistung, eine hochauflösende Kamera und haben auch Return-to-home Funktion.
Noch eine Vorteil von Cheerson ist ein günstiger Preis.

Hubsan

Der chinesische Hersteller Hubsan bietet kompakte und kostengünstige Drohnen. Sie sind sehr langlebig, daher werden Hubsan-Produkte oft Anfängern empfohlen, die die ersten Schritte im Copter-Piloting machen.

Fans von Drohnen haben die Eigenschaften der X4-Serie sehr geschätzt. Der Hubsan X4 hat viele Funktionen wie Return-To-Home-Funktion, Follow-Me-Modus und andere. Die HD-Kamera liefert sehr gute und kontrastreiche Bilder. Je nach gewähltem Modell kann die Drohne 100 bis 300 Meter vom Steuerpult entfernt werden. Hubsan produziert auch hochwertige Mini-Quadrokopter, die für indoor-Flüge gut sind.

Amerikanische Drohnenhersteller

Die populärsten Amerikanische Drohnenhersteller sind:

  • Blade. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Champaign, Illinois. Die "beste Drohne für fortgeschrittene Anfänger" Blade Nano QX machte dieses Unternehmen populär. Heute produziert Blade die Drohnen für Indoor-Flüge wie Blade Industrix und Racing Blade Conspiracy 220.
  • Hobbico. Die Produktion von Drohnen ist nicht die Haupttätigkeit dieser Firma. Sie produziert eine Menge Hobby-Produkten und hat bereits mehr als 30 Marken registriert. Aber unter diesen Produkten gibt es mehrere qualitative Modelle von Drohnen. Heli-Max ist in Deutschland sehr populär.
  • Der Hauptsitz von 3D Robotics befindet sich in Berkeley, Kalifornien. Amerikanische Drohnenhersteller ist mit einem System von GPS-Punkten der Flugplanung Option „Follow me“ und andere bekannt. Insgesamt bietet der 3D-Robotics viele tolle Details. Lange Zeit war das Flaggschiff-Modell des Unternehmens die IRIS Plus, die mehr als 20 Minuten fliegen konnte und von der Konsole auf 1000 Meter wegbewegen. Copter 3D Robotics sind teuer und für fortgeschrittene Benutzer geeignet.